Erika C. Koch

Hattingen

Vita

  • Studien in Zeichnen und Malen, Arbeiten in Ton und Gips im Künstlerzentrumfoto
    Halfmannshof, Gelsenkirchen.
  • Studien bei bekannten Malern.
  • Seit 1989 wandte sich Erika C. Koch intensiv der Aquarell-Malerei zu.

Einzel- und Gruppenausstellungen

  • Seit 1991 regional und überregional
    in Galerien, jährliche Ausstellungsteilnahme mit
    KünstlerBunt MultiColor.
  • 1992 2. und 5. Preis Verkehrsverein Hattingen
  • 1996 4. Preis CDU Kulturpreis
  • 1996 2. Preis und Publikumspreis Reiseskizzen von Dorfkirchen
  • Auszeichnung von Professor Colani
  • Ausstellungen: Rathaus Hattingen, Comödie Bochum,
    Industriemuseum Hattingen, Galerie Finanzamt Hattingen,
    Haus Ennepetal, Galerie Altes Rathaus Hattingen, Sparkasse
    Sprockhövel, Sparkasse Hattingen, Volksbank Hattingen,
    Haus Martfeld Schwelm, Kreishaus Schwelm, Nikolaus-Groß-
    Museum Hattingen, Kunsthaus Mettmann, Gastronomie am
    Stadtpark Bochum, Kunst- und Kultur Initiative Sprockhövel,
    Saalbau Witten, Teilnahme an Kunstwald 5, 6, 7 und 8,
    Kunstverein Hattingen.

Erika C. Koch - Leinwand2 Erika C. Koch - Leinwand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt: Erika C. Koch